FÜR ARCHITEKTEN & INGENIEURE

BIM und Digitalisierung

Die Begriffe „BIM“ und „Digitalisierung“ sind in aller Munde. Viele Architekten und Ingenieure stehen diesen noch unentschlossen gegenüber. Die Auftragsbücher sind voll und eigentlich fehlt die Zeit, sich eingehend mit BIM zu beschäftigen. Zudem stehen viele Fragen im Raum. BIM ist keine Software, sondern eine innovative Methode, die die althergebrachten Wege der Planung, Realisierung und Bewirtschaftung ablösen kann.

Durch Anwendung der Methode ergeben sich von Beginn an deutliche Effizienzsteigerungen über den kompletten Gebäude-/Objektlebenszyklus und damit auch in allen Phasen des (Bau-) Projektes. Bessere Koordination der Fachplanungen, schnellere und bessere Analyseverfahren (z.B. Visualisierungen und Kollisionserkennungen/-kontrolle in 3D) u.v.m. führen zu besserem Verständnis und helfen Einsparpotenziale für das Objekt zu identifizieren sowie Risiken zu reduzieren. Die Verknüpfung von Planungsdaten mit Terminplänen und Kosten hilft besonders Projektmanagern und Steuerungsinstanzen bei Projektdurchführung und nachhaltiger Bewirtschaftung – und das ohne zusätzliche Investitionen/Ressourcen.
 

Sie sind von BIM überzeugt und möchten gerne Baumaßnahmen mit BIM durchführen? Sie haben einen Bauherrn, der die Durchführung seines Projektes mit BIM fordert?
Ihnen fehlt aber das Know How oder die Zeit? Wir unterstützen Sie gerne.
 

Unsere Leistungen:
 

  • Implementierung von BIM im Bestand
  • BIM - zertifiziertes Projektmanagement
  • Ausschreibung von BIM-konformen Leistungen
  • Erstellung von virtuellen BIM-Modellen (3D und mehr)
  • Steuerung/Betreuung der Gewerke bei der BIM-Projektierung


Sie sind noch nicht von BIM überzeugt? Stellen Sie sich auch noch die Fragen: Ist es nicht wieder nur ein Trend? Ist unser Büro nicht viel zu klein für BIM? Welche Kosten entstehen bei einer BIM-Implementierung? Und welchen Nutzen hat das Büro und welchen unsere Auftraggeber?

Wir bringen Ihnen die Arbeitsmethode BIM gerne näher und finden Antworten auf Ihre Fragen. Wir beraten Sie gerne, wie auch Sie und Ihr Büro BIM-fähig werden. Wir beraten Sie dabei systemunabhängig.

    Dokumentation, Datenerfassung und Bestandsaufnahme

    In den meisten Fällen ist die Aktualität vorhandener Dokumente und Bestandspläne nicht gegeben. Oder Bestandspläne existieren erst gar nicht. Ein benötigtes Aufmaß mit Maßband und Bleistift ist zeitaufwändig und oft nicht so genau, wie erforderlich. Mit der ersten Begehung wird meist ein Teil der notwendigen Maße übersehen oder vergessen. Eine zweite Begehung ist oft erforderlich. Zeit- und kostenintensiv, wenn das Objekt nicht „in der Nähe“ ist.


    Mit unserem 3D-Laserscanner erfassen wir millimetergenau die gewünschten und erforderlichen Maße von Gebäuden, technischen Anlagen, Mobiliar und anderen Ausstattungen mit einem Aufmaß. Ein 3D-Laserscanning eignet sich ebenfalls während der Bauphase sehr gut, um Aufmaße für Abrechnungen zu erstellen oder um Maße auf ihre Exaktheit zu prüfen. Das Aufmaß während der Bauphase mit dem 3D-Laserscanner ist somit auch ideal für die Fertigung und den Einbau von Fertigteilen oder anderen Bauelementen.
     

    Unsere Leistungen:

    • Bestandsaufnahme mittels 3D- Laserscanning (selektiv oder Punktwolke)
    • Bestandsaufnahme aller technischen Anlagen
    • Bestandsaufnahme von Ausstattungsmerkmalen
    • Digitalisierung: Umwandlung der vorhandenen 2D-Bestandspläne in 3D-Modelle
    • Anpassung von vorhandenen CAD-Dateien
    • Ausgabe der CAD-Dateien in DWG, DXF und IFC
    • Ausführung als Flächenpläne und/ oder DIN-Pläne 1:100 (Bauvorlagequalität)
    • Erstellung eines Raum- bzw. Liegenschaftsbuches

      Kontakt

        Haben wir ihr Interesse geweckt? Welche Leistungen aus unserem Portfolio benötigen Sie? Haben Sie vielleicht sogar akuten (Handlungs)-Bedarf bei Digitalisierungsthemen? Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen!

          +49 (0)4946 916 824

            © Heine.Podchul.Ingenieure Partnergesellschaft | beratende Ingenieure